DSC_2884

Es ist ein Verfahren aus antiken Ursprünge für ihre regenerativen und physikalischen Eigenschaften von den Ägyptern, Griechen und Römern. Es ist eine Behandlung in einer geschlossener Umgebung mit einer Temperatur von 45° bis 48°. Das Dampfsauna ,mit den ätherischen ölen aus Amber , beseitiget die Negativität, wiederherstellt die Ruhe und fördert die Entspannung. Zu erst es ist eine Vorteile für die Zirkulation durch die Dilatation der Blutgefäßeund dann ist es auch eine grosse Vorteile für die Haut die mit der Öffnung der Poren und mit der vermehrtes Schwitzen sauber und gereinigter wird.

So die Haut ist mehr leuchtende, elastische und weicherer durch die Beseitigung von vielen Toxine und durch auch die Zellerneuerung. Schließlich das  Dampfsauna ist eine Vorteile für das Nervensystem: bekämpft das Stress und die tägliche Spannung.

Newsletter abonnieren